Unihockey-Match SCW vs. SCH

Montag, 5. November 2018

Unihockey-Match SC Walterswil vs. SC Häusernmoos

Die Jugendorganisation führen die beiden Skiclubs Walterswil und Häusernmoos weitgehend zusammen. Heute spielen die beiden Vereine jedoch wieder gegeneinander. Nach der Premiere im letzten Jahr in Affoltern i.E. kam es in diesem Jahr in Walterswil zur Fortsetzung des Unihockey-Spiels SCW vs. SCH:

Es entstand ein sehr schnelles Spiel in dem beide Teams zu vielen Chancen kamen. Bereits nach 10 Minuten führte der SCW mit 3-1 und konnte das Skore anschliessend im Minutentakt erhöhen. Nach der ersten Pause führte das Heimteam mit 10-3. Nicht weniger als 6 verschiedene SCW-Torschützen konnte Statistikerin Sandra Leuenberger-Eberhart notieren.

Nach der ersten Verschnaufpause pfiff Schiri Ueli Lehmann die bisher sehr umkämpfte aber stets faire Partie wieder an. Der SCH kam mit zwei schnellen Toren zwar wieder etwas an den SCW dran, mit vier Toren in 2 Minuten konnten die Einheimischen den Abstand aber dann wieder herstellen. Nach dem zweiten Drittel stand es 20-7.

Den drei Zuschauern wurde es auch im letzten Drittel nicht langweilig. Der offene Schlagabtausch der beiden Skiclubs forderte von den Spielern alles ab. Und doch gab es zwischendurch etwas zu schmunzeln: Etwa als Tom vom SCH mit einem Schuss über das ganze Feld den SCW-Goali bezwang. Oder auf der anderen Seite als Goali Peter ein Schüssli unglücklich zwischen seinen Füssen ins Tor kullern lies. In der 64. Minute konnte Flavia die weibliche Ehre mit dem ersten Frauentor mit Bravour retten. Der SCW konnte das Spiel am Schluss mit 32-16 gewinnen. So einseitig wie das Resultat scheint, war die Partie aber nicht. Die SCH’ler hielten bis zum Schluss dagegen.

Nach dem duschen freuten sich alle auf ein herrliches Fondue aus der Fondue-Bar, bei dem man den einen oder anderen Spielzug noch einmal diskutierte.

 

Für den Skiclub Walterswil im Einsatz (Tore):

Flöru Steffen (4), Fäbu Wymann, Kadi (4), Sevä Schär (1), Chrigu Lehmann (3), Nicku Oppliger (5), Ädu Schaffer (3), Dänu Jost, JD (5), Mätthu Riederer (5), Flavia Riederer (1), Fäbu Zaugg (1).

Für den Skiclub Häusernmoos im Einsatz:

Jan Kaderli, Corinne Kaderli, Peter Kaderli, Walter Löffel, Heidi Aeschlimann, Hans-Peter Jordi, Alexandra Schwendener, Thomas Fuhrimann, Res Dambach, Simon Zürcher, Andrea Zumstein.

 

Schiri: Ueli Lehmann

Zuschauer: 3

Resultat: 32-16

Hier geht’s zu den Bildern